Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Brandschutz in der chemischen Industrie

15. Februar 2018 DECHEMA-Haus Frankfurt

DECHEMA-Kolloquium in Zusammenarbeit mit dem ProcessNet-Arbeitsausschuss "Vorbeugender Brandschutz in der chemischen Industrie" am Donnerstag, 15. Februar 2018 ab 15:30 Uhr im DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main. Ende gegen 18:00 Uhr.

Mehr Informationen:  Programm 

ONLINE-REGISTRIERUNG

Brände sind die zweithäufigste Ursache für meldepflichtige Ereignisse in der chemischen Industrie. Damit verbunden sind große finanzielle Einbußungen durch Produktionsausfall und erhebliche Sachschäden. Aber auch die möglichen Freisetzungen von Gefahrstoffen können für Mensch und Umwelt schlimme Folgen mit sich bringen. Diskutieren Sie gemeinsam mit bei unserem DECHEMA-Kolloquium „Brandschutz in der chemischen Industrie“ mit Experten über Brandereignisse, Brandschutzmaßnahmen und Risk Assessment.

 

 

 

 

 

 

DECHEMA-Fokus-Themen:  

 
Jetzt Mitglied werden