Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Thermodynamik-Kolloquium 2018

26. - 28. September 2018 Universität Kassel Teaserbild

Ob Energieverfahrenstechnik, Modellierung chemischer Prozesse oder Vorgänge an Grenzflächen – die Thermodynamik bildet eine wesentliche Grundlage der Verfahrenstechnik, und das Thermodynamik-Kolloquium ist der Ort, all diese Themen zu diskutieren:

Das Thermodynamik-Kolloquium 2018 umfasst folgende Themen:

  • Grundlagen der Thermodynamik
  • Modellierung und Simulation thermophysikalischer Eigenschaften
  • Molekulare Thermodynamik
  • Thermodynamik komplexer Systeme
  • Biothermodynamik
  • Industrielle Anwendungen der Thermodynamik
  • Thermodynamik der Energieumwandlung
  • Thermodynamik der Energieanwendung (Heizen, Kühlen, Wärmeübertragung, thermische Speicherung)
  • Thermodynamische Bewertung von Prozessen

Hochrangige Plenarredner, vielfältige Vortragssessions und eine Posterausstellung bieten Ihnen die Gelegenheit, sich über die neuesten Fortschritte auf Ihrem Fachgebiet zu informieren.

Das Thermodynamik-Kolloquium 2018 findet vom 26. - 28. September 2018 an der Universität Kassel statt und wird von der ProcessNet-Fachgruppe „Thermodynamik“ und dem  VDI-GEU-Fachausschuss „Thermodynamik“ organisiert.

Die Vorsitzenden der Gremien, Frau Prof. Dr. habil. rer. nat. Sabine Enders, Prof. Dr.- Ing. André Bardow und Prof. Dr.-Ing. Jadran Vrabec, laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

 

 


Bildquelle: Universität Kassel

DECHEMA-Fokus-Themen:  

   
Jetzt Mitglied werden