Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

10.03.2020

DECHEMA-Hochschullehrer-Nachwuchspreis für Biotechnologie geht an Janina Bahnemann

Der Hochschullehrer-Nachwuchspreis der DECHEMA für Biotechnologie geht 2020 an Dr. Janina Bahnemann von der Leibniz Universität Hannover. Mit ihrem Vortrag über „3D-Druck in der Biotechnologie: Vom Bioreaktor zur Mikrofluidik - Möglichkeiten und Herausforderungen“ überzeugte sie Jury und Publikum gleichermaßen. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der DECHEMA-Frühjahrstagung der Biotechnologen vergeben und ist mit 1500 Euro dotiert.

Auch der zweite Vortragende Priv.-Doz. Dr. Sascha Jung von der TU Berlin fesselte mit seinem Vortrag „Antimikrobielle Peptide - Antibiotika der Zukunft“ die Zuhörer. Der Hochschullehrer-Nachwuchspreis wird jährlich an eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler vergeben. Aus den Einreichungen werden Kandidatinnen und Kandidaten ausgewählt, die dann im Rahmen eines Vortrags ihr Forschungsgebiet vorstellen. Dabei kommt es auch auf die didaktische Kompetenz an; der Vortrag soll so konzipiert sein, dass auch Studierende auf Bachelor-Niveau erreicht werden.

Janina Bahnemann studierte „Life Science Cells and Molecules“ an der Leibniz Universität Hannover. Nach ihrer Promotion an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) arbeitete sie für anderthalb Jahre bei dem Medizinprodukte-unternehmen „PlantTec Medical“ in Bad Bevensen 2015 ging Janina Bahnemann als Postdoktorandin in die USA, wo sie für knapp zwei Jahre am California Institute of Technology (Caltech) im „Institute for Environmental and Applied Sciences“ in einem internationalen Team an der Entwicklung mikrofluidischer Systeme für eine Point-of-Care Pathogendetektion arbeitete. Auf diesem interdisziplinären Projekt, das von der „Bill & Melinda Gates Foundation“ gefördert wird, baut auch ihre derzeitige Kooperation zwischen dem Caltech und ihrem  Arbeitskreis am Institut für Technische Chemie in Hannover auf.
Seit November 2016 ist Janina Bahnemann Habilitandin und Nachwuchsgruppenleiterin (seit 2017 gefördert durch das Emmy Noether-Programm der DFG) am Institut für Technische Chemie der Leibniz Universität Hannover.

13/2020

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2020, Last update 16.03.2020

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Jetzt Mitglied werden