Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28. Frankfurter Sonderkolloquium "Batterien und Brennstoffzellen - Elektrochemie für die Energiewende"

Programm

Start: 15:00 Uhr/ Ende gegen 18:30 Uhr
Moderation: Prof. Dr. Jürgen Janek, Justus-Liebig-Universität Gießen und 1. Vorsitzender der DBG

 

15:00 Begrüßung
Prof. Dr. Jürgen Janek, Justus-Liebig-Universität Gießen und 1. Vorsitzender der DBG

15:10 Brennstoffzellen Schlüsseltechnologie für eine nachhaltige Mobilität und Energiewirtschaft
Prof. Dr. Werner Tillmetz, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), Stuttgart

15:50 Natriumionenbatterien: Energiespeicherung auf Basis gut verfügbarer Elemente
Prof. Dr. Philipp Adelhelm, Friedrich-Schiller-Universität Jena

16:30 Kaffeepause

16:50 Redoxfluss- und Metall-Sauerstoff-Batterien Konzepte und Funktion
Dr. Daniel Schröder, Justus-Liebig-Universität Gießen

17:30 Stabile Kohlenstoffe für Batterien & Brennstoffzellen
Dr.-Ing. Jean-François Drillet, DECHEMA-Forschungsinstitut, Frankfurt am Main

18:10 Diskussion

18:30 Ende der Veranstaltung

 

Das Frankfurter Sonderkolloquium ist eine gemeinsame Initiative von DBG, DVS, GDCh, VDI-BV Frankfurt, Physikalischer Verein Frankfurt, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und DECHEMA e.V..

 

 

 

 

(Stand: 03.01.2019, Programm-Änderungen vorbehalten)

Jetzt Mitglied werden