Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DECHEMA-Kolloquium "Rohstoffe aus Abfällen: Neue Konzepte für die zukünftige Kreislaufwirtschaft"

Programm

Start: 10.00 Uhr/ Ende gegen 15.00 Uhr


Moderation:
Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg / Max-Planck-Institut Magdeburg

 

10.00 Begrüßung und Kurzvorstellung der DECHEMA
Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Michaela Koller, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main

10.15 Wertstoffwende - Potenziale des stofflichen Recyclings von Kunststoffen
Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrich Krause, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

11.00 Metallrückgewinnung
Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Deike, Universität Duisburg-Essen

11.30 Kaffeepause

12.00 Nährstoff-Rückgewinnung aus Biogas-Gärresten
M. Sc. Benjamin Schwan, Technische Universität Dresden

12.30 Konzepte für die industrielle Kreislaufwirtschaft
Dipl.-Ing. Thomas Olszowy, Folienwerk Wolfen GmbH

13.00 Mittagspause

14.00 Rohstoffe und Energie im Verbund
Dr. Christoph Pieper, Technische Universität Dresden

14.30 Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlamm
M. Sc. Jana Krämer, Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V.

15.00 Schlussworte

 

(Stand: 06.11.2019, Programm-Änderungen vorbehalten)

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Präsentationen nach der Veranstaltung nicht zur Verfügung gestellt werden können.

Jetzt Mitglied werden