Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DECHEMA Workshop für Klebstoffanwender: Die Chemie muss stimmen – Oberflächenvorbehandlung zum Kleben

Programm

Programmflyer als Download

Montag, 2. März 2020

 Vortragsprogramm

  Moderation:
H. Gleich, inpro, Berlin
R. Wilken, Fraunhofer IFAM, Bremen
10:30 Begrüßung
  Florian Paul, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main
Henning Gleich, inpro, Berlin
Ralph Wilken, Fraunhofer IFAM, Bremen
10:45 Das Phänomen der Haftung und warum das Vorbehandeln so wichtig ist
  Henning Gleich, inpro, Berlin
11:30 Strategien zur klebtechnischen Vorbehandlung von Metallen
  Paul Ludwig Geiß, AWOK, TU Kaiserslautern
12:00 Kunststoffe richtig vorbehandeln
  Ralph Wilken, Fraunhofer IFAM, Bremen
12:30 Mittagspause
13:30 Langzeitstabil kleben nach Vorbehandlung mit Atmosphärendruckplasma
  Alexander Knospe, Plasmatreat, Steinhagen
14:00 Laserstrahlung zur gezielten Klebflächenvorbehandlung
  Edwin Büchter, Clean-Lasersysteme GmbH, Herzogenrath
14:30 Zusammenspiel zwischen unterschiedlich beschichteten Stahlfeinblechen und Klebstoff
  Martin Rosner, voestalpine Stahl GmbH, Linz/A
15:00 Kaffeepause
15:30
Aktuelle Anwendungen aus der Praxis
15:30 Vorbehandlung im Flugzeugbau
  Susanne Martin, Airbus Operations, Bremen
15:55 Vorbehandlung von Aluminium-Klebungen
  Alf Birkenstock, WKW Erbslöh Automotive GmbH, Wuppertal
16:20 Vorbehandlung und Fügen in der Medizintechnik
  Uwe Schöler, Olympus Surgical Technologies Europe GmbH, Hamburg
   
16:45 Abschlussdiskussion
17:00 Ende des Workshops
  (Programmänderungen vorbehalten)
   
 17:15  Mitgliederversammlung der Fachgruppe Klebtechnik
   
ab ca.
18:30
Geselliger Abend im Restaurant Alte Mainmühle auf Selbstzahlerbasis (Anmeldung erforderlich)

       (Änderungen vorbehalten)

Jetzt Mitglied werden