DECHEMA Workshop für Klebstoffanwender: Die Chemie muss stimmen – Oberflächenvorbehandlung zum Kleben

Programm

Montag, 2. März 2020

 Vorläufiges Programm

  Moderation: R. Wilken, IFAM Bremen, H. Gleich, inpro Berlin
10:30 Begrüßung
  F. Paul, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main
Ralph Wilken, IFAM, Bremen
10:45 Das Phänomen der Haftung und warum das Vorbehandeln so wichtig ist
  Henning Gleich, inpro, Berlin
11:30 Strategien zur klebtechnischen Vorbehandlung von Metallen
  Paul Ludwig Geiß, AWOK, Kaiserslautern
12:00 Kunststoffe richtig vorbehandeln
  Ralph Wilken, IFAM, Bremen
12:30 Mittagspause
13:30 Langzeitstabil kleben nach Vorbehandlung mit Atmosphärendruckplasma
  Alexander Knospe, Plasmatreat, Steinhagen
14:00 Laserstrahlung zur gezielten Klebflächenvorbehandlung
  Edwin Büchter, Clean-Lasersysteme, Herzogenrath
14:30 Zusammenspiel zwischen unterschiedlich beschichteten Stahlfeinblechen und Klebstoff
  Martin Rosner, voestalpine, Linz/Austria
15:00 Kaffeepause
15:30
Aktuelle Anwendungen aus der Praxis
15:30 Vorbehandlung im Flugzeugbau
  Susanne Martin, Airbus Operations, Bremen
15:55 Vorbehandlung von Aluminium-Klebungen
  Alf Birkenstock, WKW Erbslöh Automotive GmbH, Wuppertal
16:20 Vorbehandlung und Kleben in der Medizintechnik
  Uwe Schöler, OLYMPUS SURGICAL TECHNOLOGIES EUROPE/Olympus Winter & Ibe GmbH, Hamburg
   
16:45 Abschlussdiskussion
17:00 Ende des Workshops
  (Programmänderungen vorbehalten)
   
 17:15  Mitgliederversammlung der Fachgruppe Klebtechnik
   
ab ca.
18:00 / 18:30
Geselliger Abend im Restaurant Alte Mainmühle auf Selbstzahlerbasis

       (Änderungen vorbehalten)

Jetzt Mitglied werden