Thermodynamik-Kolloquium 2021

27. - 29. September 2021 Technische Universität Chemnitz Teaserbild

Bitte reichen Sie hier ihren Beitrag bis 21.05.2021 ein

Ob Energieverfahrenstechnik, Modellierung chemischer Prozesse oder Vorgänge an Grenzflächen – die Thermodynamik bildet eine wesentliche Grundlage der Verfahrenstechnik, und das Thermodynamik-Kolloquium ist der Ort, all diese Themen zu diskutieren:

Das Thermodynamik-Kolloquium 2021 umfasst folgende Themen:

  • Grundlagen der Thermodynamik
  • Modellierung und Simulation thermophysikalischer Eigenschaften
  • Molekulare Thermodynamik
  • Thermodynamik komplexer Systeme
  • Biothermodynamik
  • Industrielle Anwendungen der Thermodynamik
  • Thermodynamik der Energieumwandlung
  • Thermodynamik der Energieanwendung (Heizen, Kühlen, Wärmeübertragung, thermische Speicherung)
  • Thermodynamische Bewertung von Prozessen

Hochrangige Plenarredner, vielfältige Vortragssessions und eine Posterausstellung bieten Ihnen die Gelegenheit, sich über die neuesten Fortschritte auf Ihrem Fachgebiet zu informieren.

Das Thermodynamik-Kolloquium 2021 findet vom 27. - 29. September 2021 an der Technischen Universität Chemnitz statt und wird von der ProcessNet-Fachgruppe „Thermodynamik“ und dem  VDI-GEU-Fachausschuss „Thermodynamik“ organisiert.

Die Vorsitzenden der Gremien, Frau Prof. Dr. habil. rer. nat. Sabine Enders, Prof. Dr.- Ing. André Bardow und Prof. Dr.-Ing. Jadran Vrabec, laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

Einschränkungen wegen der CORONA Pandemie

Sollte aufgrund behördlicher Auflagen eine Präsenzveranstaltung in Chemnitz nicht möglich sein, wird das Kolloquium zum selben Termin virtuell durchgeführt. Eine Entscheidung hierüber wird spätestens am 28.05.2021 bekanntgegeben.

Beitragseinreichung

Beitragsthemen

Plenarvorträge

Komitee

chemPLANT-Wettbewerb


Bildquelle: Pressestelle TU Chemnitz (Fotograf: Jacob Müller)

Jetzt Mitglied werden