Bioökonomie

Bioökonomie

Von der Ermittlung des Zellinventars durch –Omics-Technologien über die Synthetische Biologie und die Stammentwicklung bis zum industriellen biotechnologischen Prozess inklusive des Downstream Processing

Auswahl eingrenzen

280 Ergebnisse
  • Statuspapier "Facility of the Future"

    Die biopharmazeutische Industrie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten rasant entwickelt, bei Neuzulassungen und neuen Anwendungsfeldern liegen biotechnologisch hergestellte Arzneimittel an der Spitze. Verschiedene Trends wie die Herstellung von Biosimilars haben in den letzten Jahren zu einem regelrechten Boom bei neuen Produktionsanlagen geführt. Dabei werden von den Pharmaunternehmen zunehmend flexiblere, kleinere Anlagen geplant und errichtet, um bei der Produktentwicklung die Vielzahl der neuen Produktkandidaten zu bewältigen, aber auch, um den Marktbedarf zu decken. Bei diesen flexiblen „Facilities of the Future“ (FoF) werden häufig Single-Use-Systeme eingesetzt. Das Statuspapier der DECHEMA-Fachgruppe „Single-Use-Technologie in der biopharmazeutischen Produktion“ richtet sich an Neueinsteiger und Interessierte, die am Anfang der Konzeption einer FoF stehen. Es nimmt die wichtigsten Aspekte auf und verweist auf vertiefende Literatur; dabei wird der Stand der Technik ohne Anspruch auf Vollständigkeit abgebildet.

  • Neue Weiterbildungskurse am DECHEMA-Forschungsinstitut

    Ab Herbst 2018 Weiterbildungen zur explorativen Datenanalyse, zur bimetallischen Katalyse von der Katalysatorsynthese bis zur Anwendung und zur elektroorganischen Synthese

  • 30. Irseer Naturstofftage

    Biologisch aktive Naturstoffe sind sowohl für die Grundlagenforschung als auch für die Forschung und Entwicklung der Pharma- und Agroindustrie von großer...

  • PRAXISforum Enzymes for Industrial Applications 2018

    Enzymes are considered to be little miracle substances for innovation, process advantages and cost reductions. Whether in the food industry, pharmaceutical...

  • Advances in Chemical Biology

    (former Status Seminar Chemical Biology )

  • Die Zukunft der Lehre gestalten – DECHEMA vergibt Hochschullehrer-Nachwuchspreise

    Wie sieht die Lehre der Zukunft aus? Beim Hochschullehrer-Nachwuchstreffen der DECHEMA präsentierten Nachwuchswissenschaftler ihre Ideen für Bildung im digitalen Zeitalter.

  • 13. Dresdner Sensor-Symposium

    Ohne Messung keine Daten, und ohne Daten kein Wissen – Messtechnik und Sensorik sind essentiell für Industrie, (Bio-)Medizin, Umwelt und Verbraucherschutz....

  • 13. Dresdner Sensor-Symposium

    Ohne Messung keine Daten, und ohne Daten kein Wissen – Messtechnik und Sensorik sind essentiell für Industrie, (Bio-)Medizin, Umwelt und Verbraucherschutz....

  • Gene und Lebensmittel

    DECHEMA-Kolloquium am Donnerstag, den 30. November 2017 ab 15:00 Uhr im DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main. Ende der Veranstaltung gegen 18:00 Uhr.

Empfehlen Teilen Teilen
Jetzt Mitglied werden