Chemie

Chemie

Vom Verständnis von Reaktionen auf der molekularen Ebene über die Kenntnis von Werkstoffen und das Design von Produkteigenschaften bis zum Beitrag der Chemie für Nachhaltigkeit und Innovationen

Auswahl eingrenzen

24 Ergebnisse
  • „Wanted Technologies“ – Eine Initiative sucht (und findet) Lösungen für die Industrie

    Forschung in die industrielle Anwendung zu bringen, ist eine der Kernaufgaben von ProcessNet. Die Initiative „Wanted Technologies“ erfüllt sie...

  • Partikeltechnik wirkt als Brückenbildner

    Der DECHEMA-Preis 2020 geht an Prof. Dr. Doris Segets von der Universität Duisburg-Essen für ihre wegweisenden Arbeiten zur Entwicklung einer...

  • "Wir müssen einen hochkomplexen Parameterraum beherrschen"

    Der DECHEMA-Preis 2020 geht an Prof. Dr. Doris Segets von der Universität Duisburg-Essen für ihre wegweisenden Arbeiten zur Entwicklung einer...

  • „Nur Strom und Wasserstoff werden nicht reichen“

    Wasserstoff, Elektrifizierung, nachhaltige Produktion: Die chemische Industrie verändert sich derzeit so schnell wie lange nicht mehr. Kein Wunder, dass...

  • Fachgemeinschaft Bildung und Innovation stellt sich neu auf

    In den letzten Jahren hat sich in der Bildungslandschaft in Deutschland und Europa viel verändert. Darauf reagieren ProcessNet und DECHEMA-Fachgemeinschaft Biotechnologie mit einer Neustrukturierung der Bildungsaktivitäten.

  • Virtueller Rückblick auf das Katalytikertreffen

    Schon zum zweiten Mal fand das Katalytikertreffen virtuell statt. Auch, wenn der persönliche Austausch (und die Party) schmerzlich vermisst werden, gab es...

  • Mit Infrarottechnologie zu mehr vorbeugendem Brandschutz

    Vorbeugender Brandschutz stellt insbesondere die chemische Industrie immer wieder vor besondere Herausforderungen. Denn der Umgang mit leicht entflammbaren und explosiven Stoffen ist hier an der Tagesordnung. Große Chemieparks sind genauso gefordert wie kleinere Produktionsstätten: „Safety first“ lautet die Devise. Die großen Anstrengungen und die strikten Vorgaben beim vorbeugenden Brandschutz zahlen sich aus, im internationalen Vergleich kommt es in Deutschland selten zu Vorfällen. Sicherheitsexperten, Sachverständige und Brandschutzbeauftragte eint dennoch das Ziel, die Risiken noch weiter zu minimieren.

  • Dr. Guido Wehmeier

    Brände gehören zu den Schadenfällen mit der größten Tragweite, denn sie gefährden Menschenleben und Umwelt und haben häufig schwerwiegende wirtschaftliche Konsequenzen. Das Ziel von Sachverständigen und Sicherheitsexperten ist es, die Risiken noch weiter zu minimieren. Wir haben mit Dr. Guido Wehmeier, Prokurist BASF Lampertheim GmbH für die Standort-Infrastruktur darüber gesprochen, wo Deutschland im internationaeln Vergleich steht und welche innovativen Ansätze erfolgsversprechend sind.

  • Going virtual

    For the past 12 months, we have moved everything from small workshops to international conferences with multiple parallel sessions to online environments....

  • "Grenzgänger gesucht": So blickt die ProcessNet-FG Fluiddynamik und Trenntechnik in die Zukunft

    Mit dem neu-gewählten Vorsitzenden der ProcessNet-Fachgemeinschaft Fluiddynamik und Trenntechnik, Prof. Dr.-Ing. Marcus Grünewald, Inhaber des Lehrstuhls für Fluidverfahrenstechnik an der Ruhr Universität Bochum, und seinem Stellvertreter, Dr. Thomas Runowski von der Bayer AG, haben wir über aktuelle Fragestellungen der Community gesprochen und erfahren, welche Themenschwerpunkte kurz- und langfristig Entwicklungspotential aufweisen.

Empfehlen
Jetzt Mitglied werden